Hans beim Frisör

Hans kam wieder mal auf die Idee, seinen Frisör besuchen zu gehen.
Wie immer quatschten sie über dies und das,
oh Schreck was war den das! Hansens entsetzen das war groß,
eine tiefe Bahn schlug der Rasiererapparat durch sein Haar.

Noch entsetzter war der Babier,
doch auch er konnte nicht mehr machen viel,
auch wenn's dem Kunden nicht gefiel.

Hans sich langsam vom Schreck erholt,
schimpfte auch gleich heftig los. Eine neue Frisur war nun gefragt.
Kurzgeschoren wie ein Schaf,
verlies Hans seinen Frisör mürrisch dieses mal.

Als man sich das nächste mal traf,
wurden wieder munter Neuigkeiten ausgetauscht.

Die Moral von der Geschicht:

So ein Verhältnis sollte man bewahren.
Nobody ist perfekt - Verzeihen eine Gabe!

© Lorena Fuchsberg 2005 - 2017